Lofotenreise-150  Die Rückreise von den Lofoten auf das Festland sollte mit diesem Insel-Hopper erfolgen. Leider hatte ich stürmische See. Die Wellen waren so hoch wie das Schiff. 3,5h Achterbahnfahrt standen vor mir. Lofotenreise-151  Von Bodø ging es mit dem Nachtzug nach Trondheim. Der kleine Spatz fühlte sich im Bahnhof von Trondheim wie zu Hause und wartete auf die nächsten Krümel. Lofotenreise-152  Das Schloss in Trondheim - aus Holz. Lofotenreise-153  Der Nidarosdom - Ansicht aus dem Park.
Lofotenreise-154  Es folgen nun einige Detailaufnahmen der "Wasserspeier" am Dom. Es sind aber keine Speier, sie sind nur so angebracht. Lofotenreise-155  ein bisschen was von Komik haben die Figuren. Lofotenreise-156  Detail vom Nidarosdom. Lofotenreise-157  Wer weiß was der ausruft.
Lofotenreise-158  Herrliche Sagengestalt. Lofotenreise-159  Irgendwie lustig anzusehen. Lofotenreise-160  Ein Drachen gehört natürlich auch dazu. Lofotenreise-161  Der sieht eigentlich ganz nett aus.
Lofotenreise-162  Hier wird wohl die Verführung durch den Teufel dargestellt. Lofotenreise-163  "Hintertürchen" Lofotenreise-164  In der Altstadt von Trondheim. Der Teil wirkt eher dörflich. Lofotenreise-165  Nette Straßen-Cafés gibt es viele.
Lofotenreise-166  Blick auf die Altstadtbrücke. Die ist nur für Fußgänger und Radfahrer frei. Hochklappen kann man den linken Teil aber nicht mehr. Lofotenreise-167  Die Altstadtbrücke. Lofotenreise-168  Blick auf die alten Speicherhäuserr. Es sind auf dieser Uferseite wohl alles Wohnungen und im Erdgeschoss Restaurants oder Cafés. Lofotenreise-169  In der Altstadt.
Lofotenreise-170  Der Weg am Strom ist begehbar und bietet schöne Stadtansichten. Lofotenreise-171  Das ist die alte Eisenbahnbrücke - Skansen Jernbanebru. Wie man sieht eine Klappenbrücke - die auch heute noch funktioniert. Lofotenreise-172  Alte Eisenbahnbrück geöffnet. Wie man an den Wolken sehen kann wurde es kühler und es kamen immer wieder Regenschauer auf.