Tag 10: Bus und Schiff

Das Wetter hatte wieder gewechselt. Dicke Wolken hingen am Himmel. Aber die Sonne konnte immmer mal wieder durchscheinen. Den Mietwagen musste ich abgeben. Mittags ging der Bus (normaler Linienbus) nach Stokkmarkens. Die Busfahrt ist landschaftlich sehr schön. Eine Fährüberfahrt ist in der Strecke enthalten. In Stokkmarkens steige ich auf ein Hurtigruthen-Schiff (MS Trollfjord) auf der Südroute um. Die Fahrt zurück nach Svolvær ist erschwinglich und sie führt durch den Raftsund und das Trollfjord. Das war auch der Anlass diese Tour zu unternehmen. Es hat sich sehr gelohnt. Am Abend ist man wieder in Svolvær und kann noch gemütlich im Bacalao am Hafen Essen gehen.