Ideales Wandergebiet

Oberstdorf ist im Frühling, Sommer und Herbst ein ausgezeichnetes Wandergebiet. Der Ort selbst hat seinen netten dörflichen Charakter bewahrt.
Man erreicht die Stadt sehr gut mit dem Zug. Von Oberstdorf aus kommt man eigentlich zu allen Wandertälern und Zielen mit dem Bus. Die Taktzeiten sind sehr gut, auch bis ins Kleinwalsertal. Somit muss man keine Rundtouren laufen sondern kann an einer Stelle starten und an anderer Stelle wieder in den Bus steigen. Empfehlenswert ein Fahrrad zu mieten. So kann man sich auch die langen Täler an einem Tag erschließen.
Sehr eindrucksvoll sind die Wildblumen auf den Hochebenen.
Man muss wissen, dass in uns um Oberstdorf die Seilbahnen recht zeitig schließen. Als ich dort war, war meist 16:30 Uhr Schluss.